Produkt anlegen/bearbeiten

Um Produkte anlegen zu können, müssen Sie Ihr onRetail Backend öffnen. Dann wählen Sie oben im Menü den Punkt Stammdaten aus und anschließend wählen Sie links unter dem Punkt Produkte auswählen. Es erscheint nun eine Liste der vorhandenen Produkte.

Unter Anlegen links oben können Sie ein neues Produkt anlegen.

Sind die notwendigen Daten hinterlegt, so können Sie nun mit Speichern die Erstellung abschließen.

Nun steht das Produkt im Backend zur Verwendung bereit, im PoS (Kassa) steht das Produkt zur Verfügung, sobald Sie in den Kasseneinstellungen die Stammdaten aktualisieren oder Sie eine neue Kassensitzung eröffnen.

Damit das Produkt einfacher in der Kasse ausgewählt werden kann, sollte jedenfalls unter Verkauf eine PoS Kategorie zugeordnet sein.

Folgende Daten können Sie für Ihr Produkt auswählen:

Produktart

  • Verbrauchsartikel = Artikel ohne Lagerbestand
  • Dienstleistungsartikel = Artikelart für Dienstleistungen (Haarschnitt, Schulung,…)
  • Lagerprodukt = Artikel mit Lagerbestand

Kategorie

Interne Kategorie fürs Backend und Statistikauswertungen. Nicht zu verwechseln mit der PoS Kategorie.

Unterkategorien

Es können mehrstufige Unterkategorien angelegt und zugewiesen werden.

Wählen Sie eine bestehende Kategorie als Oberkategorie, so wird die neue Kategorie als Unterkategorie dieser angelegt.

Beispiel:

  • Bestehende Kategorie: Blumen
  • Neue Unterkategorie Rosen wird mit Oberkategorie Blumen angelegt.

Verkaufspreis

Der Brutto Verkaufspreis in EUR.

Kosten

Der Brutto Einkaufspreis in EUR. Wenn Sie den Einkaufspreis Netto pflegen möchten, könnten Sie dies unter dem Reiter „Preisinformationen“ tun.

Strichcodes

  • Codes, welche am Produkt angebracht sind (EAN , UPC, …).
  • Werden diese hier eingetragen, können diese in der Kassa gescannt werden und der Artikel wird gefunden.
  • Es sind auch mehrere Codes pro Artikel möglich. Trennung mit „,“ Beispiel: 4561235451125,7853215451125,…

Interne Referenz

Interne Bezeichnung des Artikels

Hersteller

Hersteller des Produkts, nicht zu verwechseln mit dem Lieferant.

Hersteller Link

  • Link zur Produktseite des Herstellers.
  • Muss mit http:// oder https:// beginnen.

Herstellernummer

Hier kann eine Herstellernummer eingegeben werden.

Wenn es sich um einen EAN Code handelt, wird dieser für den Etikettendruck generiert.

HS-Code

Standardisierter Code für internationalen Versand und Warendeklaration.

Verkauf

Wenn Sie nun bei den Feldern auf den Tab „Verkauf“ klicken, können Sie folgende weitere Daten eintragen:

Am Point-of-Sale verfügbar

Wenn angehakt, kann das Produkt in der Kasse für den Verkauf ausgewählt werden.

PoS Kategorie

Hier wird die PoS Kategorie zugeordnet:

Unter dieser Kategorie scheint das Produkt dann in der Kasse auf:

Farbe statt Bild

Wenn Sie kein Bild angeben wollen, können Sie stattdessen einstellen, mit welcher Hintergrund- & Schriftfarbe das Produkt in der Kasse dargestellt werden soll.

Es kann die Schriftfarbe (Weiß oder Schwarz) als auch die Hintergrundfarbe (#xxxxxx) definiert werden.

Produkt-Typ

Unter Technischer Typ können die Eigenschaften für spezielle Artikel festgelegt werden.
Die Typen sind:

  • ist ein reguläres Produkt (Alle normalen Verkaufsartikel)
  • ist ein Sammelartikel (Sammelartikel mit variablem Preis)
  • Rechnung aus Vorsystem (Ruft eine Bezahlungsfunktion für Rechnungen aus Vorsystemen auf)
  • ist eine Anzahlung (Möglichkeit, Kundenanzahlungen zu verwalten)
  • ist ein Rabattprodukt (Dieser Artikel ruft einen Rabatt auf, so kann einfach Rabatt über einen Button vergeben werden)

Einkauf

  • Einer oder mehrere Lieferanten können hinzugefügt werden. Keine Bilder gefunden.
  • Es können Mindestbestellmenge, Sonderpreise, Bestellnummer und Lieferzeit festgelegt werden.
  • Lager
  • Die Routen für die Bestellung können hier aktiviert werden, damit der Artikel in den Bestellvorschlag übernommen wird.
  • Unter Logistik können Gewicht und Volumen für die Spedition bzw. Statistik erfasst werden.

Abrechnung

  • Unter Forderungen wird die USt für den Verkauf festgelegt.
  • Unter Verbindlichkeiten wird die Vorsteuer für den Einkauf festgelegt.
  • Es können Konten für den FIBU Export festgelegt werden.
  • Weitere Fakturierungsregeln können hier festgelegt werden.

Notizen

  • Beschreibung für den Kunden - Diese Informationen werden auf dem Verkaufsbeleg angedruckt.
  • Beschreibung intern - Die hier festgelegten Notizen sind nur für Backend Aufträge, Rechnungen, Lieferscheine, Transfers,… und beziehen sich nicht auf den PoS (Kasse).

Webshop

  • Bei bestehendem Webshop Modul können hier Webshop-Bezeichnungen und Webshop-Stammdaten eingetragen werden.

Bilder

  • Unter dem Reiter Bilder können dem Produkt mehrere Bilder zugeordnet werden.

Das normale Produktbild für den PoS und Voransicht definiert man allerdings links oben beim Produkt, siehe Screenshot unten.

Als Produktbilder sind Bilder im JPEG- oder PNG-Format zulässig. Für eine Darstellung in der PoS-Oberfläche sind quadratische Bilder (gleiche Höhe und Breite) mit einer Seitenlänge von 1024 oder 1920 Pixeln optimal.

Preis Informationen

Ein Übersicht über alle Preise des Produktes finden Sie im Reiter "Preis Informationen". Kostenkontrolle auf einem Blick.

Sehen Sie Ihren Listenpreis, Einkaufspreis und Allgemeinen Verkaufspreis (Allgemeine Preisliste Preis).

Der Listenpreis versteht sich als der UVP und wird auch gerne als der durchgestrichene Stattpreis genutzt. Achtung, der Listenpreis wird nur dann als Stattpreis im System angezeigt, wenn der allgemeine Verkaufspreis niedriger ist. Kunden, die keinen Stattpreis nutzen, können den Listenpreis als gewöhnlichen Verkaufspreis nutzen.

Eine weitere Möglichkeit Ihre Preise zu verwalten ist der Listenansicht der Produkte. Gehen Sie dazu in Ihre Produktübersicht und wechseln Sie von der Kachel-Ansicht in die Listenansicht.
Über den Menüpunkt "Felder" können Sie sich Ihre gewünschten Spalten setzen und diese per Drag & Drop in die richtige Anordnung ziehen.

Anschließend können Sie über den Schalter "Editierbar" die Zeilen der Listenansicht direkt bearbeitbar machen. So wird ein schnelles und einfaches Bearbeiten und Pflegen von Preisen möglich.

Stattpreis

Wie bereits erwähnt dienst das Feld "Listenpreis" zur Eingabe Ihres Stattpreises. Folgende Felder sind wie folgt zu nutzen:

Allgemeine Preisliste Preis: **** Angebotspreis, der Preis für den Sie Ihr Produkt verkaufen.

Verkaufspreis/Listenpreis: Stattpreis, der teuere Preis den Sie mit Ihrem Angebotspreis unterbieten.