Mengeneinheiten

Um eine Mengeneinheit anzulegen, wechseln Sie im Verwaltungsbereich auf den Reiter Stammdaten und wählen Sie unter Mengeneinheiten → Menge.

Neue Mengeneinheit

Klicken Sie auf Anlegen um einen neuen Datensatz anzulegen:

Mengeneinheit

Hier tragen Sie die Bezeichnung für Ihre Mengeneinheit ein - z.B „cm“ Es können auch Kommastellen angegeben werden. Diese Einheit wird auch am Rechnungsbeleg mit ausgedruckt.

Kategorie

Tragen Sie hier Ihre zuvor angelegte Einheit ein - z.B Länge/Entfernung_._

Typ

Wählen Sie Referenz Mengeneinheit dieser Kategorie, wenn es keine bestehenden Datensätze zu dieser Mengeneinheit gibt. Möchten Sie aber auf eine bereits existierende Mengeneinheit referenzieren, so wählen Sie Kleiner- oder Größer als die Referenzeinheit

Beispiel: Kilogramm ist eine bereits vorhandene Mengeneinheit – wenn Gramm angelegt wird, wäre Kilogramm die dazugehörige Referenzmengeneinheit

Faktor

Steht Ihnen nur dann zur Verfügung, wenn Sie Kleiner- oder Größer als die Referenzeinheit gewählt haben. Hier tragen Sie das Verhältnis zu der bereits existierenden Referenzeinheit ein. Die Formel lautet: 1 * (Grundeinheit) = Umrechnungsfaktor * (diese Mengeneinheit)

Beispiel: Wenn Gramm angelegt werden, sind sie ein Tausendstel von der der bereits vorhandenen Referenzmengeneinheit „Kilogramm“.

Aktiv

Ist das Häkchen gesetzt, so ist die Mengeneinheit aktiv und kann bei Produkten genutzt werden. Wird das Häkchen entfernt, dann wird die Einheit inaktiv gesetzt und kann bis zur Aktivierung nicht mehr verwendet werden.

Rundungseinheit

Hier definieren Sie, wie genau die Mengeneinheit gerundet werden soll.

Mit Speichern schließen Sie nun die Erstellung der Mengeneinheit ab - nun steht sie Ihnen im System zur Verfügung.

Produkten die Mengeneinheit zuordnen

Im Artikelstammblatt kann dann eine Mengeneinheit für den Verkauf und den Einkauf unter Mengeneinheit und Einkauf ME zugeordnet werden.
Diese wird dann auf allen Belegen und am Bon angeführt.