Anlieferung über Lager

Warenanlieferungen können Sie über das Bestellwesen (Extra Modul) durchführen oder auch direkt in der Lagerverwaltung als eine freie Anlieferung abwickeln.

Gehen Sie dafür unter "Lager > Dashboard > Anlieferungen".

Bestehende Anlieferung

Hier werden alle Anlieferung in Ihrem System inkl. deren Status dargestellt. Anzeigt wird das Ziellager, der Lieferant, das geplante Datum der Anlieferung, eine Referenzbezeichnung und der Status (Entwurf, Bereit oder Erledigt).

Neue Anlieferung

Um eine Anlieferung durchzuführen, öffnen Sie eine bestehende oder erstellen Sie eine neue mittels des Button „Anlegen“.

Wählen Sie, wenn gewünscht, einen Partner/Lieferanten aus und ändern falls nötig den Lagerort, in dem die Ware eingebucht werden soll. Das Standard Lager ist „WH/Lager“. Falls von Ihrem Lieferanten angegeben, können Sie auch eine Referenzbelegnummer hinterlegen, um spätere die Anlieferung besser filtern zu können.

In der Tabelle darunter (Reiter „Vorgänge“) haben Sie nun die Möglichkeit, die angelieferten Produkte einzutragen.

Dies kann manuell mittels des Links „Eintrag hinzufügen“ gemacht werden oder aber auch mittels Scanner. Wenn Sie mit Scannern arbeiten, müssen Sie nichts weiter tun, als im Bearbeitungsmodus der ausgewählten Anlieferung zu sein. Nun scannen Sie einfach ein Produkt nach dem anderen ein, um es zur Liste hinzuzufügen.

Wichtig! Um ein Produkt auch einscannen zu können, muss der Barcode in den Stammdaten des Produktes im Feld „Stichcode(s)“ eingetragen sein.

Wenn Sie alle gewünschten Artikel hinzugefügt haben, können Sie die Anlieferung „Speichern“, um diese zu sichern und zu einem späteren Zeitpunkt zu bestätigen, oder direkt mit dem Button „Bestätigen“ durchzuführen.

Lagerbestände werden erst nach der Bestätigung der Anlieferung ergänzt.